Kunstinstallation realisiert mit der WrapTheHouse ASLAN DFP 45

Der aus Japan stammende Künstler Shigeru Takato hat weltweit Nachrichtenstudios fotografiert, kurz bevor diese auf Sendung gingen. In der Kunst-Station Sankt Peter, Köln stellte Takato eine Auswahl dieser Aufnahmen von „Wahrheitstempeln“ aus. In den Seitenschiffen der Jesuitenkirche wurden acht Fotografien gezeigt und hinter dem Altar war großflächig eine weitere Fotografie appliziert.

Für die Installation hinter dem Altar stellte ASLAN dem Künstler die Digitaldruckfolie WrapTheHouse ASLAN DFP 45 sowie den Druck zur Verfügung. „Ohne die Unterstützung von ASLAN hätte ich die Installation hinter dem Altar nicht realisieren können“, so Takato. Rückblickend betrachtet, sei es eine seiner erfolgreichsten Ausstellungen gewesen.

Für ASLAN ist die Förderung von zeitgenössischer Kunst sowie die Auseinandersetzung mit dem Thema immer wieder spannend und wichtig. Die nicht-alltägliche Perspektive auf Selbstklebefolie als Medium in der Kunst hilft dabei den Blick für neue innovative Anwendungen zu öffnen.
 

Zurück